20  

 

 

2015

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

30.12.
Der Vatikan und Papst Franziskus - Anschlagsziel des IS ?

Der Vatikan liegt auf den Konstellationen
Investition in die eigenen Belange sowie
Immobilien und finanzieller Reichtum. 

Daraus ergibt sich rechnerisch die Konstellation
- und dies ist auch die Hauptkonstellation - der
Kreuzigung.

Die astrologisch-geographische Kreuzigungskonstellation 
verläuft direkt hinter dem Petersdom.
Über diesen Kreuzigungspunkt läuft u.a. ab März 16 die
Konstellation Der ideologische totale Krieg. Man könnte 
auch sagen: Der totale Religionsterror. Oder vielleicht:  
Der Dschihad ?
Wie sieht dies real aus?  ... weiter

24.12.
Weihnachts-Konstellation
Dieses Jahr ist Uranus-Pluto aktiviert, 
ziemlich genau am 26.12. ...
weiter

23.12.
Terroranschläge 
Seit gestern z.B. läuft das Winteräquinoktium 2015,
das bis 22.12.16 wirkt... weiter

22.12.
Falsche Pässe

Man wird ja nur noch für dumm verkauft. Das mit 
den Pässen ist seit Monaten bekannt; doch wer 
damals darauf hinwies  wurde als islamophober und
fremdenfeindlicher Nazi beschimpft.

21.12.
Wahl in Spanien

So schön der Wahlerfolg für Pablo Iglesias
auch sein mag - bald wird er mit der Realität
konfrontiert werden und die ist gar nicht schön.
Das geht schon im Januar los ... weiter

18.12.
Der Zerfall der EU
Ohnehin läuft die EU gerade unter der Konstellation 
Geld versprechen, das gar nicht existiert,
auch bekannt
als Handel ohne Substanz bzw. Bullshitten...
weiter

17.12.
Merkels Schicksal
Sie ist die ideale Besetzung um ... weiter

16.12.
Dax & Co.
Der Dax beginnt Ende Dezember zu fallen ... weiter

14.12.
Urteil des BSG
Das Urteil bedeutet voraussichtlich und zunächst 500 Mio.Euro 
Mehrausgaben für die Kommunen, die für die Sozialhilfe zuständig 
sind... weiter

11.12.
Neumondhoroskop 
Alles klappt wunderbar, die kriegen das
großartig hin....
weiter


10.12.
Existenzbedrohung
Der Echte Hausschwamm (Pilz) z.B. wächst immer zuerst
im Innern eines Holzbalkens, versteckt und unbemerkt,
und hat meist, wenn er dann schließlich entdeckt wird, die
Tragfähigkeit des ganzen Holzes zerstört, so dass u.U. das
ganze Haus abgerissen werden muss.... weiter

9.12.
Gefahren auf dem Weihnachtsmarkt 
Seit Tagen grüßt im TV täglich das Murmeltier:
Ja, die Leute trauen sich nicht mehr aus dem Haus,
da geht hier eine Bombe hoch ... und dort knallts ...

... weiter 

8.12.
Marine Le Pen
... weiter

7.12.
Der Ideologische Totale Krieg

Während Erdogan im Irak einmarschiert - ein Verstoß gegen
das Völkerrecht - wird er weiter von der EU gepampert und
... weiter

4.12.
Geld und Gold II
... weiter

3.12.
Geld und Gold
Wie geht es mit dem Euro weiter. Wird Gold bald
wieder steigen? Kommt eine Währungsreform? ... weiter

2.12.
Der völkerrechtswidrige Krieg
wird folgendermaßen verlaufen ... weiter

1.12.
Monatshoroskop für Dezember 
https://www.youtube.com/watch?v=fhNrqc6yvTU
ab Minute 1:40
...weiter

30.11.
Der Pakt mit dem Bösen
Wenn man sich unterwirft gibt man sein gutes
Schicksal auf und übernimmt freiwillig das 
schlechte Schicksal des Feindes...
weiter

26.11.
ISIS erklärt den Totalen Krieg 
Auf der Premiumseite schon länger bekannt - mit
Datum...
weiter

25.11.
Ideologisch-religiöse Politik
Im Bundestag wird jetzt schon aus dem Matthäus-Evangelium
vorgelesen. Von einem Grünen. Wenn das nicht ideologisch ist.
Er las: Ich war hungrig und ihr habt mir zu essen gegeben.
Dietmar Bartsch meint wohl, weil das in der Bibel steht, soll die 
CSU jetzt gefälligst aufhören, ständig Obergrenzen für Flüchtlinge 
zu fordern.
In der Bibel steht aber auch: Ich bin nicht gekommen Frieden 
zu bringen sondern das Schwert. 

Das hat übrigens Jesus gesagt und nicht Jahwe... weiter

24.11.
Der russisch-türkische Krieg 
...
auf die Sterne ist doch immer Verlass ... weiter

23.11.
Wenn Pluto sich mit Kriegsplaneten verbindet

dann bedeutet das Ideologischer Krieg.
Für manche klingt das harmlos. Weil sie 
Ideologie mit Meinung gleichsetzen... weiter

20.11.
Der ganz normale Wahnsinn
Aus der Gehirnforschung weiß man: Wenn jemand etwas glaubt,
dann glaubt er es erst recht, nachdem ihm das Gegenteil dessen
was er glaubt, bewiesen wurde... weiter

19.11.
Das Ende des Friedens X
Gestern kam auf n-tv ein Live-Interview mit Jürgen Todenhöfer.
In der offiziellen Welt mag man ihn nicht wirklich; es ist immer 
blöd, wenn einer selbstständig denkt.
Aber - ein Interview kam, und Todenhöfer wurde zu den 
jüngsten Ereignissen in Paris und die Reaktionen darauf befragt. 
Seine Lösungsvorschläge enthalten natürlich weder Bomben 
noch Bodentruppen - er sagt, der IS sei nicht mit Bomben 
zu besiegen und er warnte eindringlich davor, dass der Westen 
den IS unterschätze... weiter

18.11.
Das Ende des Friedens IX

Nur weil derzeit der Fokus auf Terror liegt, ist das 
Flüchtlingsproblem nicht gelöst oder unwichtig.geworden.
Politiker warnen, beides miteinander zu vermischen.
Doch beides sind zwei Seiten einer Medaille... weiter

17.11.
Das Ende des Friedens VIII

Was kommt nach Paris? IS kündigt bereits Anschläge 
für Washington an. Stehen auch Rom und London auf 
der Agenda ? Was ist astrologisch aussagbar ... weiter

16.11.
Das Ende des Friedens VII
Am  18.September. schrieb ich für die Premium-Leser:
Ich habe mir gerade das Horoskop von nine eleven 
angeschaut und etwas eigenartiges entdeckt. .. ab 
dem 13.11. bis ... (weitere Daten) sind alle Planeten-
stellungen von nine eleven  gleichzeitig wieder belegt.
 
Das ist sehr auffällig und gab es noch nie. ...
weiter

14.11.
Das Ende des Friedens V

Terroranschläge in Paris - Die Konstellation über die 
Frankreich derzeit läuft ist die Hauptkonstellation des 
Jahres 2016 weltweit.... weiter

13.11.
Das Ende des Friedens IV
Saturn-Uranus ist die Hochspannung, die, sobald der Mars dazu 
kommt, zur Mega-Explosion führt. 
Das ist eine der Grundkonstellationen des Euro und der EU ..
. weiter

12.11.
Neumondhoroskop für Nov/Dez 15
Uranus hat sich bereits auf den Weg Richtung Pluto gemacht,
um die Fern-Steuerung auszuhebeln. Wenn es so weit ist gibt 
es Randale. Aufstände, Unruhen, Aufwiegelungen, Putschversuche
... weiter

11.11.
Das Ende des Friedens III
Es wäre nicht schlecht an einem Ort zu wohnen, den
man als einigermaßen sicher einstufen kann  - sicher
bedeutet in diesem Fall: wird nicht von der Erde ver-
schluckt, kein Einbruch, Mord, Meteorit, Bombe oder
Verseuchung ...
weiter

10.11.
Das Ende des Friedens II
Herr Asselborn indessen warnt vor Krieg innerhalb 
der EU und vor dem Zerbrechen der EU. Da warnt 
er richtig, leider etwas spät ... weiter

9.11.
Das Ende des Friedens I
Die Bundeswehr indessen hält Übungen ab in 
Häuserkampf und mehr. Dafür bauen sie extra 
eine Geisterstadt. Häuserkampf steht in D auf 
jeden Fall auf der Schicksals-Agenda .... weiter

6.11.
Kapitulation

Keine Transitzonen, keine Zuwandererbegrenzung,
statt dessen Beruhigungstropfen fürs Volk. Dies wurde
gestern, am 5.11. unter Saturn-Pluto-Sonne beschlossen... weiter

5.11.
Denk ich an Deutschland in der Nacht
bin ich um den Schlaf gebracht
(Heinrich Heine)
...
weiter

3.11.
Mars-Pluto
Wenn man nun in einer Wohnung wohnt, in der man Mars-Pluto
hat, und sich gleichzeitig seinem Arbeitgeber oder seiner Frau
oder einem Denk- und Meinungsverbot unterwirft, kann es passieren, 
dass Mars-Pluto als schicksalhaftes Ereignis wirkt - z.B. als Unfall 
mit einem Militärlaster, als Überfall, Sachbeschädigung, tätlicher 
Angriff o.ä.
Solange man sich unterwirft, kommt man dann auch nicht
aus der Wohnung raus - man findet einfach nichts besseres...
weiter

2.11.
Monatshoroskop für November
Ansonsten sollte man es vermeiden, in den letzten zehn 
Novembertagen einen Vertrag zu unterschreiben, da ist auf 
jeden Fall ein Haken enthalten. Der beste Tag für eine 
Firmengründung (Anmeldung beim Gewerbeamt) ist morgen. 
Auch die Schuldenkrise wird die EU wieder einholen. 
Griechenland steht am Abgrund...
Ohnehin sollte niemand etwas beginnen vom 22.-24.11. - das 
sind die schwarzen Tage des Jahres - sowie von 22.11.-1.12.
Bester Tag: Heute. ...
weiter

30.10.
Wird Merkel gestürzt ?
Bis 6.12. wirken die Konstellationen: Leidenschaftliche Volkszorn ... 
unter der Führung eines Staatsorgans ... mit dem Ergebnis des
Zusammenbruchs ... aller ideologischen Pläne ...
weiter

29.10.
Eilmeldung - 2016 wird die Rente erhöht
Gleichzeitig geschieht aber dies 
...weiter


28.10.
Selbsthass und  Lust an der Unterwerfung
... weiter

27.10.
Willkommensdiktatur
... weiter

26.10.
Österreich
In Kärnten haben Flüchtlinge als Protestaktion stundenlang 
Wasser laufen lassen, bis die Wasserversorgung des ganzen
Dorfes rationiert werden musste... weiter


21.10.
Wake up - Before they turn the summer into dust
Was werden Sie in 10 Jahren Ihren Kindern sagen?
Wir haben es nicht gewusst?
Wir wollten es gar nicht wissen ?
Wir wollten lieber wegschauen solange es bequem war.
...
weiter

20.10.
Der Geburtstag
Akif Pirincci hielt als einziger eine Hass-Rede -  wurde von 
Pegida ausgepfiffen und dann, weil er einfach nicht aufhörte, 
von Lutz Bachmann persönlich von der Bühne geholt.
....
weiter


19.10.
Schweizer Parlamentswahlen

SVP gewinnt - Wahlergebnisse aller Kantone


19.10.
Der
Zwang zur Unterwerfung Zwang zur Unterwerfung
Zuerst hat sich Merkel den USA unterworfen - jetzt Erdogan.

...
weiter

19.10.
Not so good --- no service
https://www.youtube.com/watch?v=Q_XHkgScOSY


16.10
Des Herrgotts Geheimplan - Gauck
Denn es ist nichts verborgen, das nicht offenbar werden 
wird, und nichts geheim, was nicht erkannt werden und 
zur Offenbarung kommen soll ...weiter

15.10.
Merkels geheimer Plan und des Herrgotts Geheimplan für Merkel  
Müllhalde
Um noch einmal den Herrgott zu bemühen:
In der Bibel steht auch: Irret euch nicht! 
Gott lässt sich nicht spotten. Denn was der 
Mensch säät, das wird er ernten.

Um den 16.10. ...
weiter


14.10.
Tak Tak Tak Tak
Wie, meinen Sie, können Sie sich gegen den maximalen
Angriff auf Ihre Energiekörper und Ihr Gehirn schützen?
Mit Schrotflinten?
Goldbarren?
Einem faradayschen Käfig o.ä. über dem Kopf, den Sie Tag
und Nacht tragen ?
Mit Anti-Strahlen-Spezial-Aufklebern? ... weiter

13.10.
Neumondhoroskop

Angela Merkels Pluto steht auf dem AC des
aktuellen Neumondshoroskops....
weiter

12.10.
Die Abschaffung des Rechtsstaates

Es geschieht. 
Es ist real.
...
weiter

12.10.
Glaube keiner Statistik - Horst Seehofer

Der verliert derzeit ja ganz viel an Wählergunst, heisst es in 
den MSM. Das habe ich astrologisch untersucht.
Ergebnis: Er ist beliebt wie nie ! Er befindet sich mitten in
einer Jupiter-Uranus-Phase, da hat er Glück...
weiter

9.10.Info 
Info 2
Info 3
Außerdem:
Christenverfolgung in deutschen Flüchtlingsheimen
Die Wahrheit was wirklich in D läuft - Offener Brief des 
Generalmajors Schultze-Rhonhof an Merkel

9.10.
Stell dir vor: Du willst keinen Krieg  aber er kommt trotzdem zu dir
... weiter

8.10.
Wir schaffen das
Wenn D bis zum Jahresende 1,5 Mio. Zuwanderer im Land hat 
und jeder seine Familie nachholt...
weiter

7.10.
Altmaier
De Mazière wurde jetzt entmachtet und durch Peter Altmaier 
ersetzt. Er soll jetzt die Flüchltingskrise retten. 
Der focus mutmaßt: Schon in wenigen Monaten könnte Merkel
Geschichte sein.
Das steht seit 10 Monaten im Jahreshoroskop.

6.10.
Die EU in der Falle
Also - die Türkei muss her .... und der türkische Präsident
folgte hocherfreut dem Ruf, denn besser kann´s ja für ihn 
gar nicht kommen. Die unfähige EU ist auf ihn angewiesen... weiter

5.10.
Der Herrgott hat uns die Flüchtlinge geschickt
Der Herrgott ist auch der Grund, weshalb Deutsche jetzt
aus Wohnungen gekündigt werden (ist zwar nicht rechtens,
wird aber trotzdem gemacht - s.a hier
Das ist die verbindliche Ideologie. Mit der christlichen 
Nächstenliebe-Keule die Gesetze brechen und dem Islam
Tür und Tor öffnen.
Es erinnert mich an die Szene in der Bibel, in der Jesus
die Pharisäer vorführt. Ihr sagt, Ihr habt Abraham zum
Vater,
sagt er, ich aber sage euch: Der Teufel ist euer Vater
und der war ein Lügner von Anfang an...
weiter


1.10.
Monatshoroskop für Oktober
.. Ca. vom 7.10. - 12.10. geht gar nichts vorwärts. Es kann
zu Streiks kommen, Staus - entweder vor den Erstaufnahme-
Einrichtungen oder auf der Autobahn, vielleicht auch am 
Flughafen, auf jeden Fall stockt alles. 
In dieser Zeit sollte man nicht reisen - man kommt einfach
nicht weiter.
In dieser Zeit schaukelt sich die allgemeine Panik hoch.
Es ist ein Gefühl, wie festzustecken, nicht mehr raus zu 
können und da drinnen zu ersticken. 
Es ist eine Zeit der Unglücke und des Wahnsinns.

Im Oktober läuft etliches im Panik-Modus. Natürlich 
wird man von offizieller Seite viel beschwichtigen, aber 
immer mehr sickern Informationen durch, die den 
Menschen Angst machen und sie darüber hinaus verärgert 
sind, weil die Politiker noch immer versuchen sie über die 
MSM zu verschaukeln. 
Wir schaffen das wird zum Un-Wort des Jahres.
...
Viele brechen zusammen und deshalb bricht vieles 
zusammen. Die Situation ist nicht zu bewältigen, und
das schlimme ist, dass es noch immer Leute gibt, die
sich darüber profilieren, dass sie die von den Regierungen  
beschlossenen und längst überfälligen Maßnahmen 
attackieren.
Diese Maßnahmen sind aber in Wirklichkeit ein Tropfen
auf den heißen Stein und das sickert so langsam an die
Öffentlichkeit. 
Der Gewerkschaftssprecher der Polizei Wendt findet
heute schon deutliche Worte - die viele nicht hören 
wollen und man wird versuchen ihm einen Maulkorb
umzulegen. 

Zu den extremsten Tagen des Monats gehört auch der
29.10. An diesem Tag sollte man auf keinen Fall eine
Liebschaft beginnen - egal mit wem.

Die Hauptkonstellationen sind aber ...
weiter


30.9.

Teile dieser Republik im Chaos versunken
Das sagt der saarländische Ministerpräsident Bouillon, der
sich die Zustände in Flüchtlingslagern selber angeschaut hat... weiter

29.9.
Religionskrieg in Europa
Kennen Sie den Film Der Tod steht ihr gut ?
Sehr lustiger Film...
weiter

28.9.
Gute Nachrichten
... weiter

25.9.
VW-Aktie, BMW-Aktie, Gold und Dax
... weiter

24.9.
Das Wohnen wird besetzt werden
Ab Oktober können die Behören gegen den Willen der 
Eigentümer Wohnraum beschlagnahmen. Hamburg macht 
den Anfang... weiter

23.9.
Terrorimport

Kennen Sie den Film
Doktor Schiwago? Einen Satz aus 
dem Film habe ich nie vergessen, nämlich als Lara sagt: 
Wir leben in keiner schönen Zeit. ...
weiter


22.9.
Atomwaffen und Anarchie in Deutschland
Werden die Deutschen dann auch jubeln und applaudieren?
Was muss noch passieren, damit die Deutschen aufwachen?
Man kann es ja kaum glauben, dass sich die Radioaktivitäts-
Konstellation, die seit einigen Monaten und noch viele weitere 
Monate läuft, so auswirken würde...
weiter
Gerade noch wurde der Abzug von Atomraketen beschlossen - 
schon kommen neue.
Heute TV-Sendung:
http://www.zdf.de/frontal-21

21.9.
Verzweiflung

https://www.youtube.com/watch?v=ziQmfqMmd5U
Diese SPD-Veranstaltung fand am 13.9. statt. Was 
kommt wirklich auf uns zu .... weiter

21.9.
Deutsche Flüchtlingspolitik aus dem Ausland betrachtet

http://www.nzz.ch/


18.9.
Import-Export

http://www.welt.de
Die Welt veröffentlicht sicher keine Verschwörungstheorien.... 
Nun wird gerade einiges nach Europa importiert was von 
langer Hand geplant war (s.a. Premium-Texte seit 2013 ) ... weiter

17.9.
Grenzübergänge
Nun ist es so, dass München genau die Rückseite von 
Belgrad darstellt... weiter

16.9.
Angela Merkels rechtfertigt ihre Politik
Angela Merkel sagte, dass es ja wohl nicht sein könne, dass 
man sich entschuldigen müsse, weil man in einer Notsituation ein
freundliches Gesicht zeigt. 

Auch wenn Deutschland brav wegschaut und so tut als sei der 
Warner ein  böser Panikmacher und wer die Wahrheit sagt ein 
Rassist  - unsere Realität wird sehr bald !  zeigen was wahr ist.
Lange wird es nicht mehr dauern bis die Tiefschlafphase beendet 
ist.... weiter

15.9.
Verschiedenes
Es ist ein Kennzeichen unserer Zeit, dass jeder meint, er hätte
ein Recht darauf, dass seine Ansprüche erfüllt werden ... weiter

14.9.
Neumondhoroskop für September/Oktober2015
Beginn: 13.9.. - 6:41  UTC - Berlin
Wirklich bedenklich ist der Hinweis auf ein besonderes
Ereignis ....
weiter

11.9.
Flüchtlinge und Börsen

Das Septar der GrKonj. unter dem wir derzeit
laufen zeigt für die Flüchtlinge dieselbe Konstellation
an wie für den Zustand an den Börsen.
Keine reale Basis .
Libyen, Syrien, Afghanistan, Ukraine - sind alles Länder,
in denen die reale Basis für das Leben  von der NATO 
also dem "Westen"  niedergebombt wurde.

Und was an der Börse läuft ist eine Blase - Handel mit
Nichts. Keine reale Basis.
Es ist im exakt dieselbe Konstellation... weiter

10.9.
Flucht
Als Flüchtling wäre man gut beraten, ins Horoskop zu
schauen.
Viele Prophezeiungskenner sind vor Jahren davon 
ausgegangen, dass sie selbst und viele andere Deutsche 
eines Tages flüchten müssten - wenn die Russen kommen... . weiter

9.9.
Haben die Deutschen ihr Gehirn verloren?
Der britische Politologe Anthony Glees beschreibt
hier 
die Konstellation Merkur-Pluto s.a.Monatshoroskop  ...
weiter

8.9.
Der Untergang des Abendlands

http://www.kath.net/news/51685 ... weiter

7.9.
Uranus
Ab 26.1.2017 herrscht Uranus... weiter

4.9.
Es fährt ein Zug nach Nirgendwo
Als gestern zahlreiche Flüchtlinge ...weiter

3.9.
Kriegskonstellationen
Nachdem es den Russen gelungen war, in Syrien und 
Ägypten anti-osmanische Aufstände zu organisieren begann
in Griechenland die Orlow-Revolte. Diese erreichte ihren
Höhepunkt bei der Seeschlacht von Cesme, bei der die
Türken durch die Russen vernichtend geschlagen wurden.
.... weiter

1.9.
Monatshoroskop für September

Der Messias wird nicht wieder kommen. Obwohl am 13.9.
das jüdische Sabbatjahr endet. 
Und der September unter Sonne-Neptun startet.

Neben all den Ereignissen, die hier (auf der Premiumseite)
bereits in den vergangenen Tagen und Wochen besprochen 
wurden, wirkt an diesem Tag gleichzeitig eine Konstellation, 
die besagt, dass man sich nicht mehr bewegen kann. Es geht 
um eine Blockierung im Gehirn oder sonstigen Hardware; 
außerdem bedeutet die Konstellation größtmögliche 
Dummheit
oder Gehirnkrankheit.
Darüber hinaus bedeutet sie eine manipulative Übertragung  
von Inhalten an die Hardware.
Das sieht aus nach einem massiven Hackerangriff - wie auch
immer sich dieser zeigt.

Wieder einmal wird Merkur rückläufig und zwar am 18.9.
Es ist eine gute Zeit um alte Themen zu bearbeiten aber 
nicht um etwas völlig neues zu beginnen.
Eine schlimme Zeit beginnt ab dem 26.9. 

Pragmatische Durchsetzung von Staatsinteressen ohne
Rücksicht auf individuelle Bedürfnisse
oder auch
Ausmerzung unliebsamer Gedanken durch den Staat - man
könnte auch sagen Bücherverbrennung (Mars = das Feuer
Saturn = Buch, im Schützen = Freies Gedankengut).

Mars-Saturn ist natürlich auch schon immer die Konstellation
für Krieg gewesen - der September wird ein besonders 
kriegerischer Monat - doch die Art und Weise der Kriegs-
Führung ändert sich jetzt. Man ballert nicht mehr einfach 
emotional herum - sondern überlegt vorher was man tut und 
wie man den, den man treffen will, am effektivsten vernichten
kann. Alles wird überlegter und tatsächlich gnadenlos.
Das ist nicht nur in Kriegsgebieten so - das öffentliche Denken 
ist davon ebenfalls betroffen.

Papst Franziskus wird am 25.9. vor der UNO sprechen;
am schlimmsten Tag des Monats.
Tatsächlich stehen am 25./(26.9.) Nachmittag ca. 17:30 Uhr 
in New York die Konstellationen auf Streit, Kampf, Krieg, 
Verlust, Konkurs, Verseuchung, Untergang, Rechtlosigkeit
und seelischen Aufruhr bis Volkszorn. Doch nicht nur darum 
geht es bei diesem Event

An den Börsen wird es einigermaßen turbulent zugehen. Gold
wird in den ersten Septembertagen zunächst etwas steigen.... weiter


31.8.
Gefahren
... weiter

28.8.
Kommt bald der Bürgerkrieg? II
Für diesen Ort löst sich auf der Großen Zeitlinie die 
Konstellation Mars-Saturn = Krieg, aus. Und über 
diesen reizenden Punkt läuft nächstes Jahr der Pluto. 
Das ist dann der ideologische Krieg.
Jetzt steht aber nicht nur dieser eine Ort im Jahr 2016 
auf besagter Konstellation ...weiter

27.8.
Kommt bald der Bürgerkrieg ? I
Die Regierung tut nichts weil es nichts zu tun gibt. 
Alles läuft nach Plan. 
Und der Plan? 
Die Regierung hat keinen Plan.
Andere haben Pläne und Regierungen sind dazu 
da, diese umzusetzen. .. weiter

26.8.
Erdogan und Putin 
Erdogan plant den großen Krieg.
Natürlich nur gegen die IS-Miliz. 
... weiter

25.8.
Der Crash
Für China ist er bereits da.
Seit dem ersten Anschlag in Tianjinn sind noch zwei
weitere gefolgt. 
Gleichzeitig bricht die Börse in Shanghai ein - Zufall?

Der chinesische Staatschef Xi Jinping (seit 3/13 im
Amt) hat extrem problematische Konstellationen:
Derzeit: Atomare Verseuchung und Radioaktivität
...
2016 wird es richtig furchtbar: Ab Jan/Feb 16 bricht 
für ihn alles zusammen.
Und das ist genau der Zeitpunkt, an dem es einen 
weiteren großen Crash weltweit gibt... weiter


Börsencrash II
Crash war das Thema der ersten Reise ins 
Jahr 2015 ...
weiter

24.8.
DWN DWN

21.8.
Börsencrash I
Der Handel mit  heisser Luft wird 
aufgehoben bis ... weiter

20.8.
Dax und Euro
Um den 8.-13. Oktober kommt es zu sehr
außergewöhnlichen Ereignissen...
weiter

19.8.
Griechenland-Vernichtung 3. Akt
86 Mrd Euro hauptsächlich für Banken, Kredit- und 
Zinsrückzahlungen
Zinsen derzeit bei 1,2 % 
Schuldenstreckung bis 2075
Steuererhöhungen, Sozialleistungskürzungen,
Sparauflagen, Rentenkürzungen - ein wahrhaft 
beeindruckendes Wirtschaftsprogramm ... weiter

18.8.
Im Sog des neugeborenen Drachen
Die Chinesische Börse läuft gerade über einige
Vernichtungskonstellationen - besonders schlimm
wird es wieder ... weiter

17.8.
Der Mond hinter dem Kirchturm
Am 20.12.2013 machte ich eine Reise ... weiter

14.8.
Neumondhoroskop für August / September
In dieser Zeit wird ziemlich viel aufgehoben ... weiter

13.8.
Esoterik - New Age - Spiritualität  VI
Stille ist nicht Abwesenheit von Lärm ...
weiter

9.8.
Die Schweizerische Nationalbank

Es ist schon auffällig, dass sämtliche Börsen und Banken unter
einer Konstellation gegründet wurden, die sagt: "Wenn du nichts
besitzt kannst du auch glücklich sein." Dies ist in Wirklichkeit eine 
Verlust- und Bankrott-Konstellation.... weiter

7.8.
Keine IS-Flüchtlinge

In den MSM heisst es, die Deutsche Bundesregierung habe keine 
Erkenntnisse darüber dass IS-Kämpfer nach Deutschland kommen.
Angesichts dessen, dass diese Regierung ja sowieso meistens 
nichts mitkriegt - ich sage nur NSA ...fragt man sich, was diese
Nachricht eigentlich bedeuten soll... weiter

6.8. 
Esoterik - New Age - Spiritualität I
Die gesamte Esoterik-Szene ist mittlerweile von New Age
durchzogen, so dass man den Eindruck gewinnen könnte,
es sei eigentlich derselbe Eintopf. 
Doch New Age ist eine Mischung aus Freimaurer-Ideologie,
Fragmenten aus Christentum, Theosophie und asiatischen
Religionen. Sogar die UNO ist involviert.
... weiter

5.8.
Untergang
... weiter

4.8.
Til Schweigers Asylheim
... liegt auf einem schönen Mars-Pluto-Merkur-
Saturn-Punkt...
weiter

3.78.
Range - Netzpolitik.org: Was ist astrologisch aussagbar
Generalbundesanwalt Range hat in seinem Geburtshoroskop
die Konstellation Mars-Sonne mit Jupiter-Uranus - da findet
man alles raus was man will.
Den Brief an netzpolitik.org. verfasste er unter Jupiter-Sonne.
Was bedeutet dies alles nun im Klartext ... weiter

 

31.7.
Monatshoroskop für August 
Zu Beginn des Monats kommen endlich ein paar 
Glückstage auf uns zu.
Glückstage sind nicht Tage, an denen jeder Glück 
hat. Doch wenn man an diesen Tagen etwas beginnt, 
hat man in dieser Sache das Glück auf seiner Seite.
Die erste Augustwoche ist eine gute Woche zum
Heiraten und für alle finanziellen und vertraglichen
Angelegenheiten.
Ein weiterer Glückstag ist der 26.8. - v.a. für Investitionen
aller Art - da ist eine gute Ernte garantiert.

In der Zeit ca. 5-8.8. wird etwas aufgedeckt. Schlimme
Machenschaften kommen ans Licht. 
Gleichzeitig ist dies leider auch eine Zeit extremer Gewalt.

Um den 10.-12.8. ist viel Waffenewalt und Krieg zu sehen.

Nicht investieren, verhandeln oder unterschreiben sollte 
man am 13.8. - da entstünde nur Chaos.

Nicht so erfreulich findet mancher vielleicht, dass alles
reichlich langsam und sehr ernst über die Bühne geht.
Außerdem muss man mit extremsten Hitzegewittern
rechnen. Real und zwischenmenschlich. V.a. in der 
2. Augustwoche. 

Um den 17./18.8. gibt es die Gelegenheit, Lösungen zu 
finden - v.a. wenn jemand Streit mit dem Nachbarn hat,
bietet sich heute die Gelegenheit, sich zu versöhnen.

An allen anderen Tagen geht der ganz normale Wahnsinn
weiter.
Der Euro ist jetzt in eine gefährliche Phase getreten.
Er sammelt Kraft für den nächsten Absturz. 
Zwar steigt er hin und wieder, doch insgesamt kommt
er nicht wirklich vom Fleck.

Insgesamt beginnt jetzt eine Phase verstärkter Willkür
und Bösartigkeit und der Aushöhlung des Rechts... weiter

30.7.
Krieg und kein Frieden
Die guten Jahre sind vorbei. 
Es beginnt jetzt die düstere Zeit.
Auf allen TV-Kanälen werden wir 
schon darauf vorbereitet... weiter

29.7.
Das Wohnen wird besetzt werden III

Wessen Empfinden besetzt ist, dessen Wohnraum wird
besetzt werden... weiter

27.7.
Das Wohnen wird besetzt werden I
Die Menschen, die selber während des Krieges erlebt haben, 
dass ihre Häuser von Flüchtlingen und ausländischem Militär 
besetzt wurden, wissen, dass so etwas wirklich möglich ist ... weiter

24.7.
Nadeln
Kennen Sie die Prophezeiungen in denen es heisst: Die
Kinder werden die Eltern verraten und man kann keinem
Freund mehr trauen ... weiter

23.7.
Wie sicher wäre der Super-Bunker in Rothenstein ?
Astrologisch liegt das Gebiet .... weiter

22.7.
Wird Donald Trump amerikanischer Präsident ?
Donald Trump ist derzeit irrsinnig beliebt - v.a. weil er sich
als echter Widerling aufführt ... weiter

21.7.
Was das Horoskop des Bundespräsidenten Gauck 
über das Schicksal der BRD verrät
... weiter

20.7.
Flüchtlinge

Zehntausende Flüchtlinge, die in Griechenland strandeten, 
reisen jetzt weiter nach Norden... weiter

17.7.
Wann steigt der Goldpreis ?
Gold steht auf dem niedrigsten Stand seit 5 Jahren.
s. Jahreshoroskop  ...weiter

16.7.
Atomvertrag mit Iran

Für die iranische Wirtschaft ist der Vertrag
zunächst hervorragend ...
Doch 2020/21 ... weiter

15.7.
Bullshitting
Handel ohne Substanz ist die aktuelle Konstellation, 
die jetzt von Tag zu Tag stärker wird, dazu der Pluto...
s. a. Monatshoroskop....
Heute lese ich in den DMW, dass Griechenland selbst
überhaupt keinen Plan B hatte... weiter


14.7.
Neue Weltordnung
Während in Brüssel um Griechenland gerungen,
und Tsipras entmachtet wurde ...
weiter

13.7.
Grexit auf Zeit
http://www.dw.com/de/jetzt-hilft-nur-noch-die-drachme-grexit-auf-zeit/av-18277041
http://www.wissensmanufaktur.net/media/pdf/griechenland-staatsschulden.pdf http://www.wissensmanufaktur.net/media/pdf/griechenland-staatsschulden.pdf

... ... ... Tatsache ist: Es gibt keine Lösung. Dafür wurde jahrelang gesorgt.
Deshalb fliegt uns auch die EU samt Euro in Kürze um die Ohren...
weiter


10.7.
Erwachen
Eine Meinung ist die konditionierte Reaktion auf die
die Informationen, die einem zur Verfügung gestellt 
worden sind.... weiter

9.7.

Stolz und Fehlurteil
... weiter

8.7.
Euclid Tsakalotos
Über den neuen griechischen Finanzminister gibt es 
schon jetzt einiges zu sagen .... weiter

7.7.
Vor der Befreiung
Es ist nur eine Frage der Zeit bis wir alle in den 
Abgrund gerissen werden... weiter

6.7.
Entrechtung und Enteignung
Indessen bereiten die griechischen Banken die Enteignung
der Sparer vor. Alle Guthaben über 8000 Euro sollen 
um 30 % gekürzt werden. Nur in Griechenland? .... weiter


3.7.
Mars im vierten Haus
Mars im vierten Haus bedeutet "der Feind im Heim"
oder politischer ausgedrückt "der Feind im eigenen
Land." 
Diese Konstellation hat Tsipras und sie ist derzeit
bei ihm aktiviert. Tsipras Horoskop sagt, dass dieser 
Feind gewissermaßen wie aus dem Nichts kommt. 
Aus dem Hinterhalt. 
Es ist jemand, der sich tarnt, möglicherweise sogar 
als Freund... weiter

2.7.
Der Mond hinter dem Kirchturm
... weiter

1.7.
Monatshoroskop für Juli
Der Juli wird ein Monat der Extreme - noch mehr als wir es 
bereits im Juni erlebt haben.
In der Woche vom  6. Juli bis 14.7. geht es los.
Und natürlich ist schon von Beginn des Monats alles andere 
als Harmonie angesagt. 
Zwar wären jetzt drei Tage lang viele Lösungen möglich,
doch gleichzeitig wirkt noch immer der Mars.

Dann, am 6.7. baut sich eine neue Vorstellung auf - doch
diese wird  bis 13.7.wieder zusammenbrechen.
Gleichzeitig geschieht eine Unterwerfung.

Noch führt dies nicht zu riesigen Umwälzungen, lediglich 
zu einem kleinen Schritt in diese Richtung.

Vom 16.-20-7- kommt dann noch der Gehirndefekt dazu.
Was unter dieser Konstellation verhandelt oder beschlossen
oder umgesetzt wird, kann nur irre sein.
Vermutlich gibt es auch wieder ein medienwirksames Ereignis,
ähnlich wie am 27.6. 

Alle Events, die technisch sind - z.B Raketen abschießen,
funktionieren nicht wie geplant.
Außerdem ist es schwer eigenständig zu denken. Es ist dies 
eine Zeit der Manipulation.

Die extremsten Tage: ca. 15.7. , 18.7. und 25.7.
Massive Gewalt, ideologische Kämpfe, Aufruhr, Massen-
Aufstände, Enttäuschungen und Zusammenbruch sind die 
Themen. 
Desweiteren Extreme Gewalt und Massen-Unglücke.

Am 26.7. schließlich: Reglementierungen wg. Überforderung.

Bereits ab 25.7. beginnt eine Phase der rückläufigen Venus
die sich bis in den Oktober hineinzieht.
Das ist ähnlich wie beim rückläufigen Merkur, nur dass sich
jetzt die Verzögerungen nicht auf Technisches beziehen 
sondern mehr auf Finanzielles bzw. Angelegenheiten des 
Öffentlichen Interesses. Das große Thema unter dieser 
Venus: Sparen.

Leider werden immer mehr Menschen von diesen Konstellationen
angesteckt. Mit Mars-Pluto werden jetzt viele werden herzlos, 
gnadenlos, brutal und setzen eiskalt nur noch ihre eigenen Interessen 
durch. Sie bemerken es aber nicht sondern meinen, sie wären die 
einzigen, die klar sind und die einzigen, die sich korrekt verhalten. 
und hätten das Recht dazu. In Wirklichkeit sind sie aber schon 
unterwegs wie Zombies.

Andere haben Glück und finden eine Immobilie --- es ist wirklich
ein guter Monat für Immobilien, auch wenn man leider sehr viel
investieren muss und das niemals aufhören wird. Für manche
Immobilienkäufer ist das sehr sehr gut... weiter

30.6.
Tränen lügen nicht
Jetzt will Obama zusammen mit Hollande die Euro-Krise 
lösen ... weiter

29.6.
Wer nicht spurt wird abgeschaltet
Ganz sicher ist Tsipras die Idee mit dem Referendum
nicht in letzter Sekunde eingefallen... Und Mario Draghi 
möchte nicht gerne als Steckerzieher in die Geschichte 
eingehen ... weiter

26.6.
Der Abgrund
... weiter

25.6.
Dramen
Die USA üben Druck auf Merkel aus .... weiter

24.6.
Untergang 
Weiter geht es in Griechenland .. weiter

23.6.
Weltkriege
Wenn die Konstellation vorbei ist, bedeutet das 
nicht, dass dann alles wieder ist wie zuvor, sondern
dass dann nichts mehr ist wie zuvor.... weiter

 

22.6.
Der heutige Sonder-Gipfel 
Schäuble hat heute ein Mars-Sonne-Quadrat
auf seinen Radix-Mars ... weiter

19.6.
Neumondhoroskop
Von Athen aus betrachtet sind die Geld-Geber bzw. 
die Geld-Nicht-Geber Mars-Mond-Sonne in Haus 8 - 
die Todbringenden ...
weiter

18.6.
Schachmatt
In dieser Woche wirkt bereits der massive Druck 
von Pluto-Uranus ... weiter

15.6.
Ursula  von der Leyen - die nächste Bundeskanzlerin?
Zu Gast bei den Bilderbergern ... weiter

12.6.
Wer sich schützt ...
weiter

11.6.
Erdogans Zukunft

... weiter

10.6.
Dax

Gestern war der Dax zeitweise auf unter 
11.000 Punkte gerutscht. Wie geht es nun 
weiter ?

9.6.
Lieben Sie James Bond?

Während eines Gerichtsprozesses in London 
gegen den Schweden Bherlin Guildo wegen  
"Terror-Unterstützung" kam ans Licht ... weiter

8.6.
Die Zukunft der Deutschen Bank
Wann wird die Deutsche Bank Aktie wieder
steigen?  ... weiter

5.6.
Hunger in Deutschland
Es genügt nicht, Lebensmittel oder Silberlinge zu bunkern.
Ob man überfallen wird oder nicht, hängt nicht davon ab
... weiter

4.6.
Jenseits
Nur ganz große Ignoranten halten heute noch an der 
Vorstellung fest, mit dem Tod sei alles aus.
Es ist anzunehmen, dass sie furchtbare Angst davor haben,
was danach kommt und deshalb lieber diesen Gedanken,
es könnte ein Danach geben, gar nicht erst aufkommen 
lassen.... weiter

3.6.
Dantes Prayer
Jeder Mensch durchläuft, wenn er stirbt, drei Ebenen.
Je nachdem, auf welcher Ebene man startet, und das 
liegt an dem Tag, an dem man stirbt, landet man in 
schönen Ebenen und Erfahrungen oder eben auch in 
einer höllenähnlichen Ebene. Dr. Eben Alexander z.B.
der amerikanische Gehirnchirurg, der vor einigen Jahren
eine Nahtoderfahrung machte, hatte sich als erstes in
einer Höllenebene befunden.
Das hat ausführlich in seinem Buch Blick in die Ewigkeit 
beschrieben.... weiter


2.6.
EU 2016ff.
Der zündende Funke, der auf dem Balkan ins Pulverfaß 
geworfen wird... weiter

1.6.
Monatshoroskop für Juni
Der Juni bringt nicht wesentlich andere Themen als der 
Mai, dem Katastrophenmonat der mit einer Ölpest vor 
der kalifornischen Küste, einem Erdbeben in Japan, einem 
Nachbeben in Nepal, schwersten Überschwemmungen 
und Tornados in Texas, einer Hitzewelle in Indien, einer
sog. Jahrtausenddürre in Kalifornien und ein paar wenigen 
Flugzeugabstürzen schon dem entsprach, was man - nicht 
nur wenn man es selbst erlebt - als eine Katastrophe 
bezeichnen könnte.

Darüberhinaus: Kriegsdrohungen, Bombendrohungen, 
Selbstmorddrohnungen - 
Das scheint ein neues Hobby für Viele zu sein: Ich ruf mal 
irgendwo an und drohe ein bißchen ... dann bekomme ich 
endlich die Aufmerksamkeit, die ich mir wünsche.

Insgesamt herrscht allgemein ein Gefühl von Bedrohung 
v.a. in der Zeit vom 2.-7. Juni.
Wir haben den ganzen Monat lang  Konstellationen, die 
eine Mischung aus Gehirndefekten und Gewalt anzeigen. 

Hinzu kommt eine neue Komponente, die jeden schockieren
wird. 
Es ist eine Konstellation für Radioaktivität, die jetzt im Juni
beginnt und viele Wochen lang valide sein wird. 
Im Anschluss kommt eine Zeit der Inaktivität bis sich die 
Konstellation 2016 erneut bildet, dann aber weit stärker. 

Radioaktivität beginnt also wieder einmal Thema zu werden.
Das war z.B. auch Mitte der 50er Jahre so, als unglaublich
viele Atombombentests durchgeführt wurden.
So sind z.B. Verseuchungen, Radioaktivität, oder das Thema 
Atomawaffen angezeigt.

Eine gute Nachricht für Juni:
Noch ist Zeit bis 10.6. die Steuererklärung abzugeben, wenn
man gerne Geld vom Finanzamt zurück bekommen möchte.

Doch nach wie vor geht nichts vorwärts, man sollte auf keinen 
Fall technische Geräte kaufen. 
Und da in dieser Zeit auch PCs gerne abstürzen, ist jetzt die
beste Zeit ein paar Sicherungskopien anzufertigen.
Ebenso ist es eine phantastische Zeit, einen Partner zurück
zu gewinnen oder sich zu versöhnen.
Letzteres am besten um den 18. und am 30. Juni 

Die 2. Junihälfte ist eine gute Zeit, um berufliche Vorhaben
umzusetzen oder sich selbstständig zu machen. 

Um den 16.6. und 28.6. ist außerdem eine gute Zeit für 
Heiratsanträge bzw. Heirat.´

Gute Tage: 16.6., 28.6., tw. 6.6., 11.-13.6. 

28.5.
Was kommt auf Fifa-Präsident Sepp Blatter zu ?

Nun - was heute passiert ist nicht das Ende der Geschichte. 
In ca. 3/4 Jahr ... weiter

26.5.
Peking - Washington
Peking hat in dem laufenden Frühjahrs-
äquinoktium den Mars im 1. Haus ... weiter

25.5.
Kommt am 1. Oktober der Euro-Crash?

Dies prophezeit Martin Armstrong, der etliche
Börsenereignisse richtig vorhergesagt hat und der 
wegen angeblichen Betrugs viele Jahre im Gefängnis 
war. 
Der Dokumentar-Film The Forcaster, der seit 7.5.
in den deutschen Kinos zu sehen ist, beschreibt sein 
Leben

Bereits während des ganzen September wird der Euro
weiter von innen her ausgehöhlt. Der Euro-Fahrplan im 
Herbst: .... weiter

22.5. 
Wann kommt das Glück
Es gibt Menschen, die wie besessen davon sind, ihre 
Vorstellung vom Glück
durchzuboxen.  Dies gegen 
Bestimmung und Schicksal... weiter


18.5.
Neumondhoroskop für Mai/Juni

Es sieht nicht nur nach einer echten Nachrichtensperre 
aus, sondern es gibt eine echte Drohung für denjenigen, 
der die Dinge ans Licht bringen will ...
weiter

15.5.
Bombenalarm in Mannheim

Ausgerechnet an einem der schlechtesten Tage des Monats
fand das Live-Finale von Germanys Next Topmodel statt.
Um 21 Uhr ging während der Live-Show von GNTM eine 
Bombendrohung ein.... weiter

14.5.
Der Dax 

ist mitten in der Mars-Saturn-Konstellation... weiter

13.5.
Verschiedenes
Nun hat sich auch herausgestellt, dass das Bundeskanzleramt
höchstpersönlich die Deutsche Telekom dazu gedrängt haben
soll, die Massenüberwachung an den Deutschen durch die 
US-Geheimdienste zuzulassen.... weiter

11.5.
Schicksalsfahrplan
Was derzeit passiert erinnert an diese Vorhersagen:
Zuerst kommt ein Wohlstand wie noch nie
Dann kommt eine große Zahl fremder Leute ins Land
Im Mittelmeer ziehen Kriegsschiffe auf
Dann kommt die Inflation
Dann die Revolution
Dann        ...
weiter

8.5.
Griechisches Modell
Varoufakis hat übrigens Mars-Mond - da ist man nicht 
beliebt beim Volk sondern das Gegenteil, was sich real
zeigen wird, wenn die Konstellation sich auslöst... weiter

7.5.
Verschiedenes

Indes stürzt Raumfrachter Progress M.27M  auf
die Erde zu und wird übermorgen aufkommen ... weiter

6.5. 
Gefangen in der Vorstellung des Feindes
Was bedeutet aber "Gefangen in der Vorstellung des
Feindes." ?
Die Vorstellung ist ein Zwang. Ein Zwang durch Drohung.
Und der Gefangene macht wie unter Hypnose alles, was
der Feind will.  Er denkt wie der Feind es will. Und er
strengt sich mächtig an, genau so zu sein wie der Feind sagt,
dass es richtig und gut ist. Er hat Angst. Angst, etwas falsch
zu machen.
Er erklärt sich die Welt so, dass alles für ihn so erscheint,
wie der Feind es vorschreibt.
Er ist ein guter Mensch.
Und er meint, er sei auf keinen Fall ein Gutmensch.
Er hält sich für kritisch und denkt, seine Werte seien
seine Werte weil er so gut und intelligent ist. Weil er die
falsch Denkenden durchschaut. Weil er selbst richtig denkt.
Und vor allem: Weil er fühlt wie der Feind es will. Weil
er richtig fühlt... weiter

5.5.
Wenn
Verschwörungstheorien wahr werden
... weiter

4.5.
Bäd Aibling auf dem bösen Mars-Pluto-Punkt
Als ich vor fünf Jahren darüber schrieb, dass Bad Aibling 
auf einem ganz bösen Punkt liegt, kannten viele diesen Ort 
noch gar nicht ... und ein Leser, der dort wohnt, fand meine 
Hinweise auf Bad Aibling immer sehr lustig und er schrieb 
mir dann hin und wieder: "Noch immer ist nichts passiert in 
Bäd Aibling". So schnell kann sich alles ändern... weiter

1.5.
Monatshoroskop Mai 2015

Normalerweise freut man sich auf den Mai - aber dieses
Jahr ... müssen wir uns leider auf eine ausgesprochen
unerfreuliche Zeit einstellen, denn Mars und Saturn treffen
sich auf dem Verlust-Punkt.
Das ist dann der Doppel-Verlust.
Existenzkampf bis zur Insolvenz.
Und zwar schon vom 2. Mai an.

Erneut fällig wird die Konstellation um den 15. des 
Monat und dieser Tag wird dann nicht nur ein einzelner 
Unfall-Tag sein sondern wird überdies  eine Zeit der 
existenziellen Krise einleiten.
Eine quälend lange Zeit beginnt jetzt unter dem rück-
läufigen Merkur - und vor 10. Juni stockt alles und 
niemand findet eine Lösung.
Außerdem regnet es den ganzen Tag - real vielleicht 
nicht täglich, aber die Stimmung ist Tag für Tag genau so.

Wenn möglich sollte man immer unter dem rückläufigen
Merkur die Steuererklärung abgeben.

Eine Katastrophe jagt die nächste, Ausschreitungen bei 
Demonstrationen, kriegerische Zustände, Unfälle und
andere Katastrophen sind angezeigt. 
Dies real sowie wirtschaftlich.
Der Euro rutscht weiter ab - um den 2.,9. und 14.5.

Die allgemeine Situation ist v.a.auch  um den 19.5., den 
23.5., den 30.5. als kritisch zu beurteilen --- und danach
ist immer noch kein Licht am Horizont zu sehen.
Niemand rechnet mit derartigen Horror-Szenarien, denn 
am 1. Mai sieht die Lage gemessen an dem was kommt, 
noch richtig gut aus.

Der 4. und 7. sowie 18. Mai sind  die einzig guten Tage 
des Monats.
Deshalb sollte man genau an diesem Datum alles tun, um 
den kommenden Schaden zu begrenzen.
Die Frage ist nun, wie man dies bewerkstelligen könnte.
An beiden Daten werden sich für viele Menschen hervor-
ragende Gelegenheiten bieten. 
Diese sollte man unbedingt nutzen.

Diese beiden Tagen sind außerdem sehr gut für Heiratsanträge 
und Immobilienangelegenheiten.

Weiterer Unglückstage sind um den 28.5. und 31.5.

Außerdem steht das Thema neue Gesetze zu Überwachung 
und Freiheitsentzug auf der Agenda.
Bereits jetzt sind Bargeldverbot und neue Überwachungs-
technologien beschlossene Sache - doch die Regierungen 
schnüren weitere Pakete um die Welt noch besser und 
umfassender unter ihre totale Kontrolle zu bringen.
Die Frage ist, ob es eine Lösung gibt ....


Beste Tage: 4., 7. und 18. Mai ...  weiter

 

30.4.
Die Regierung die nichts weiß - BND - NSA

Jetzt stellte sich heraus, dass der BND für die 
NSA auch Frankreich und die EU-Kommission 
ausspionierte. Nun wenden sich Freunde gegen  
Angela Merkel - s.a. Jahreshoroskop

29.4.
Prozess gegen Deutsche Bank Chefs
Sämtliche relevanten Horoskope  - z.B.vom Prozess-Beginn, 
von Jürgen Fitschen, Josef Ackermann, der Deutschen Bank-
Aktie usw. zeigen eindeutig an.... weiter

28.4.
Zum Erdbeben in Katmandu
... weiter

27.4.
Kommt der Grexit, der Euro-Crash oder das Ende der EU?

Ende Juni ist derzeit der ultimative Termin, an dem die Griechen
zahlen müssten ...weiter

24.4.
Euro

Der Euro läuft auf die nächsten Tiefs zu ... weiter

23.4.
Das besetzte Empfinden
Offenbar passiert es schon viel häufiger als man gemeinhin
meint, dass Mieter aus ihren Wohnungen geworfen und 
statt dessen Flüchtlinge dort untergebracht werden... weiter


22.4.
Große Tiere
Auch wenn er ein großes Tier ist (mit Schlangenschleim überm
Gesicht) kann er die Schicksalsgesetze nicht ändern... weiter

21.4.
EU, IWF, Griechenland, Gazprom und die Flüchtlinge
Die Unternehemnsberatungsgesellschaft McKinsey hat 
kürzlich dafür plädiert, eine Zwangsabgabe auf Vermögen
zu erheben... weiter

20.4.
Neumondhoroskop
Sonne-Mond auf dem Konkurspunkt und Neptun im Quadrat 
zu Venus: Die Auflösung der Substanz ... weiter

17.4.
Grexit & Euro

Die EURO-kraten (jetzt hätte ich fast Euro-Kraken geschrieben)
haben furchtbare Angst, dass der Grexit kommt und der Euro 
dann unrettbar verloren ist. Die große Frage lautet: Kommt es zum 
Euro-Crash und falls  ja, wann ... weiter 

16.4.
Die Pluto-Saturn-Konstellation der Großen Konjunktion
Pluto zeigt das Besetztsein durch den Feind an.
Ob Staaten oder Menschen besetzt sind - es geht 
v.a. darum, dass der Besatzer die uneingeschränkte
Macht hat und der Besetzte ferngesteuert und machtlos
ist... weiter

15.4.
Flüchtlinge
Wenn ein Ortspunkt jahrelang unter bestimmen Konstellationen
steht, ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass dort Flüchtlings-
heime errichtet werden ... weiter

14.4.
Vorstellungen

Jeder hat sein eigenes Schicksal. Unser Schicksal
ist unsere  grundlegendste Ressource. Auch dann,
wenn uns dieses Schicksal nicht immer gefällt. 
Wer sich seinem Schicksal verweigert und alles 
mögliche vermeiden will, wird zwangsläufig am 
sog. Massenschicksal teilnehmen - das ist die 
Gefangenschaft in den Vorstellungen der Feinde... weiter

13.4.
Wird Hillary Clinton 2016 Präsidentin der USA
Zumindest hat sie das vor. Wahlen sind in den
USA am 8.11.2016... weiter

10.4.
Griechenland am 24.4.
Das ist der neueste Termin, an dem sich Griechenland
mit seinen Gläubigern einigen will... weiter

9.4.
Crash-Warnungen
Wirtschafts-Nobelpreis-Träger Robert Shiller warnte kürzlich 
vor einem Anleihen-Crash... weiter

8.4.
Tsipras in Russland
Angeblich wegen Gaspreis-Verhandlungen, aber die EU
befürchtet, dass Tsipras sich mit Putin verbünden will. Was
ist astrologisch aussagbar ... weiter

7.4.
Bargeldverbot
Vor kurzem hat Frankreich beschlossen, das Bargeldverbot
auszuweiten... weiter

2.4.
X

Stellen Sie sich vor, ein Alien, muss auf der Erde  
notlanden und zwar ausgerechnet in den französischen 
Alpen, etwa in der Gegend in welcher der Airbus A 320
abgestürzt ist.  Dort findet er ein Radio (neben der Blackbox 
das einzig unzerstörte Teil aus dem Flugzeug.) Tolles Gerät, 
aber was soll er damit anfangen.... weiter

31.3.
Monatshoroskop für April

Beginnen wir ausnahmsweise ;-) mit einer guten Nachricht:
Vom 20. bis 26.April ist eine sehr gute Zeit für Verhandlungen
aller Art. Jetzt sollte man Bewerbungen schreiben und viel
herumtelefonieren weil es jedem leichter fällt als sonst, die
richtigen Worte zu finden, sich selbst gut zu präsentieren und
lösungsorientiert zu kommunizieren.

Bevor diese gute Zeit kommt, werden wir leider mit weniger
erfreulichen Begebenheiten konfrontiert werden: 

Noch mehr als bereits im März gibt es im April ein allgemeines
Gefühl von Bedrohungserwartung.
Dies vor dem was auf uns zukommt und nicht einschätzbar ist.

Die Angst vor Zahlungsunfähigkeit und existenziellen Krisen
ist enorm, auch wenn in Deutschland (für Deutschland)
die Aussicht noch recht gut ist.
Doch Griechenland steht vielleicht schon bald unter Wasser.
Ebenso verschlimmert sich die Situation im Nahen Osten . 

Auch der April wird ein Monat psychopathologisch bedingter
Ereignisse.

Immer mehr macht sich das Gefühl einer allgemeinen Bedrohung
breit. In der Zeit vom 5.-9.4. sind Panik, Unfälle oder auch
Katastrophen angezeigt. 

Mitte des Monats werden erneut "Anti-Terror-Gesetze"
beschlossen oder angekündigt, Einschränkungen festgelegt, 
ähnlich wie kürzlich in Frankreich, wo das Bargeldverbot 
jetzt mit Riesenschritten vorankommt.

Im April wird sich so mancher verabschieden. Viele werden
aus Verbänden oder Zusammenschlüssen ausbrechen,  es 
könnte also durchaus sein, dass sich so manche Länder aus 
der EU oder/und dem Euro ganz plötzlich und überraschend
verabschieden, es zumindest ernsthaft ankündigen zwar äußerst 
aggressiv. 
Andere werden aus festen Beziehungen ausbrechen, weil sie
sich heftig und neu verlieben. Auch in diesem Sinne ist der 
April ein heißer Monat.

Ebenso auffällig: erneu aufflammende Größendemonstration mit 
gleichzeitiger Tendenz, Übergriffe herauszufordern. Diese werden 
weit härter ausfallen, als zuvor eingeschätzt. Das könnte  z.B.
Korea sein, die USA oder Drahtzieher in der Ukraine.
Des weiteren wird die allgemeine Gefangenschaft des Geistes
um den 16./17.4. aktiviert. 

Der Euro wird wieder fallen - um den 1.4. und 12./13.4./14.4. 
sowie um den 16./17.4.und Ende des Monats.

Trotz allem weist der April einige weit bessere Tage auf
als der März:
Um den 18./19.4. findet man sogar sehr gute Problemlösungen 
und Ende des Monats gibt es für viele die Chance, eine gute 
Wohnung zu finden oder einen Heiratsantrag zu bekommen.
Auch für Heirat und Hausbau (Spatenstich) eignen sich diese 
Termine hervorragend.

Gute Tage: 7./8. sowie 18./19.4., 26./27.4. sowie 29./30.4.

... weiter

30.3.
Das Geheimnis des Reichtums
Heutzutage werden wir alle darauf  konditioniert, Geld 
"gewinnbringend anzulegen". Wie wir das tun sollen 
erzählen uns diejenigen, die unser Geld wollen, damit 
sie Spielgeld zum Zocken haben.... weiter

25.3.
Airbus A 320
Wenn man irgendwo hinfliegt, sollte man immer das
Horoskop auf Zeitpunkt und Ort des Abflugs machen... weiter

24.3.
Energetischer Schutz
Viele Menschen glauben nur das was sie sehen.
Aber das meiste, was es gibt sehen wir nicht,
und von dem was wir zu sehen meinen, ist vieles
eine Illusion, die unser Gehirn hervorbringt ... weiter 

23.3.
Geht Griechenland  im April das Geld aus ?

Das hat die EU berechnet.... weiter

20.3.
Weltuntergang
Die Vergangenheit mit ihren Zeichen des ideologischen
Wahnsinns wurde nie verarbeitet, geklärt und bereinigt...
weiter

19.3.
Das Geheimnis des Reichtums
Viele Menschen scheinen einfach überhaupt 
kein "Glück mit Geld" zu haben ... weiter


12.3.
Pablo Iglesias Turrión
Er ist Chef der spanischen Protestpartei, studierte Jura und ist 
Professor für Politik und Verwaltungs-Wissenschaften sowie 
Master für Kulturwissenschaften mit Schwerpunkt Psychoanalyse. 
Darüber hinaus promovierte er über den neuen "Ungehorsam".... weiter

11.3.
Euro und Goldpreis
Gold soll Ende April steigen, weil zu diesem Zeitpunkt in 
Indien das Akshaya-Fest stattfindet und dann Gold immer 
steigt. Wird das dieses Jahr auch so sein? ... weiter

10.3.
Griechisches Theater
Ab heute wirkt für Tsipras bis zum Ende der Woche
die Konstellation Mars-Uranus-Pluto-Merkur... weiter

9.3. 
Funktional - Inhaltlich
Wenn man oben ein Zehnerl reinwirft und dann
der Kaugummi rauskommt dann ist das funktional.
Die Maschine funktioniert.
Einfach. Immer. Kausal. Ursache und Wirkung.

Viele Menschen meinen, auf diese Weise würde 
auch das Schicksal funktionieren.
.. weiter


4.3.Was ist wahr - Zum Neumondhoroskop
Was wir sind - sind  Identifikationsangebote  mit 
Rollen. Das ist der Pluto und Pluto ist immer nur
die Maske.
Die Maske ist niemals das wahre Sein sondern 
imitiert dieses.
Deshalb sieht es u.U. dem Wahren und Echten
so ähnlich...
weiter


3.3.
Neuronale Netze
Neuronale Netze sind vergleichbar mit Straßen-Vernetzungen.
Nehmen wir an, Sie fahren von München nach Konstanz immer 
über Landsberg  - Friedrichshafen - Meersburg.
Egal ob Sie in einem Bus sitzen, oder in einem Militärlaster
oder in einem Sportcoupé - Sie fahren immer über dieselbe
Straße und deshalb immer durch dieselbe Landschaft.
Nichts ändert sich. 
Sie sehen immer dasselbe.
Im Sportwagen vielleicht etwas schneller, weil man damit 
schneller fahren kann, im Laster sieht man vielleicht etwas
weiter, weil man höher sitzt. Aber die Landschaft bleibt
trotzdem dieselbe.
Um eine andere Landschaft zu sehen muss man andere 
Straßen nehmen und falls notwendig, muss man diese
erst bauen. Dann kann man über Ulm - Stockach fahren.
Oder über Ulm - Stuttgart - Rottweil - Radolfzell.

Viele wechseln zwar das Auto aber niemals die Straße.
Sie steigen aus dem Golf in einen Audi und meinen, dies
bedeute eine qualitative Verbesserung des Weges. Aber 
alles läuft immer noch über dieselben Bahnen.... weiter

 

2.3.
Monatshoroskop für März
Der März gehört nun nicht unbedingt zu den besten
Monaten des Jahres. Gleich um den 6.3. bildet sich
eine Sonne-Uranus-Pluto-Konstellation und diese
lässt einige falsche Vorstellungen crashen.

Um den 11.3. bildet sich eine Mars-Uranus- Konjunktion
mit Pluto im Quadrat .... Da stürzt einiges ab. Vielleicht
ein Flugzeug oder etwas was noch höher fliegt - ein Satellit,
eine Rakete oder ein Politiker. Auf jeden Fall gilt: Je höher 
man fliegt - desto tiefer der Fall.

Wieder wird nichts funktionieren wie man es geplant
hat. Alle Vorstellungen, Ideen und Ideologien auf die 
man gebaut hat und auf die man baut, erweisen sich als
äußerst brüchig, ebenso wie Versprechen und verschiedene
Verpflichtungen.
Das bezieht sich auf Griechenland sicher ebenso wie auf
Waffenstillstandsvereinbarungen u.a.

Desweiteren wirkt Saturn-Neptun: die Insolvenzkonstellation.

Am 20.3. beginnt das Frühjahrs-Äquinoktikum 2015. 
Es beginnt eine Zeit großer Hindernisse und immenser
Auseinandersetzungen, Existenzkämpfe und bis zu Streit
und Gewalt..

Darüber hinaus könnte man die Konstellationen auch 
bezeichnen als "Kampf bis zur Zahlungsunfähigkeit" oder 
"Aussichtslose Kämpfe bis zum totalen Untergang"
V.a. vom 21.3. - 25.3. geht um das Thema Insolvenz.
Um den 28.2. steht Mars erneut in Kontakt mit einer
Konkurs-Konstellation - davon werden wir in den
kommenden Monaten leider immer öfter hören.

Rettung ist möglich am 3.3. - alle wichtigen Verhandlungen
sollte man auf diesen Termin legen. 

Gleichzeitig auf einer anderen Ebene kommt eine weitere 
Zeitlinie zum Tragen:  Etwa vom 13.3. - 28.3. ergibt sich die 
Möglichkeit einer konstruktiven Auseinandersetzung und 
einer unerwartet guten Lösung. Ob diese Chance genutzt 
wird hängt davon ab, ob eine Investitionsbereitschaft gegeben 
ist.
All das geschieht auf der Basis-Zeitlinie, die sich schon seit 
einigen Jahren aufbaut und demnächst exakt aus der Großen
Konjunktion von 1842 bildet und jetzt ihren Höhepunkt
erreicht: Das unwiderrufliche Ende der Freiheit. Der "Point
of no Return" wird jetzt erreicht. Wenn die Chancen der 
Gegenwart nicht genutzt werden, dann wird diese Art der
Gefangenschaft uns regelrecht verschlingen. Es ist eine 
Gefangenschaft des Geistes und damit die Verhinderung
des Schicksals jedes Einzelnen... weiter

 

27.2.
Zuspitzung
Griechenland erlaubt Russland die Stationierung von 
Kriegsschiffen. Das ist natürlich eine Drohgeste gegen 
die EU: "Wenn ihr uns nicht bezahlt, dann halten wir eben
zu den Russen." .... der Zündende Funke, der auf dem 
Balkan ins Pulverfaß geworfen wird.... weiter

25.2.
Gute Orte - schlechte Orte
Ein guter Ort ist aber nur ein Ort, der das 
eigene Schicksal ermöglicht.... weiter

24.2.
Vorbereitungen
Die Deutsche Bundesregierung möchte damit 
beginnen, die Bevölkerung für den möglichen
Ernstfall besser zu schützen ... 
...Es gilt sich an das neue anzupassen ... allerdings 
vermögen weder Sirenen noch Goldbarren das 
eigene Schicksal abzuwehren.... weiter

23.2.
Rendezvous mit der Realität
Die "Einigung" wurde unter einer Konkurs-
Konstellation erzielt ... weiter

20.2.
Griechenland - USA - Ukraine
Für Tsipras beginnen jetzt drei schicksalhafte
Wochen: Am 7. und 8. März ...
weiter

19.2.
Euro - Griechenland
Uranus rast in Kürze auf den Euro-Mars zu.
Zur gleichen Zeit hat sich Saturn bereits in Richtung
Euro-Saturn bewegt. Der Euro-Saturn steht im Radix
als Konkurs-Konstellation und der laufende Saturn
unterstützt ihn jetzt beim abwerten  
weiter

18.2.
Grexit
Uranus, die Befreiung steht im 4. Haus - also im eigenen
Land. Noch nie war Griechenland der Befreiung so nahe.
Uranus hat das Potenzial sich von Pluto, der Finanziellen 
Fremdbestimmung  (Pluto in Haus 2 im Steinbock) aus 
dem Hinterhalt  (Pluto aus Haus 12) zu befreien...
weiter

17.2.
Griechenland kann die Schulden leider nicht zurückzahlen

Es heisst, Herr Varoufakis ginge mit der Spieltheorie im Ärmel 
zu den EU-Verhandlungen... weiter

16.2.
Neumondhoroskop
Für Athen sieht das Neumondhoroskop mit Saturn 
am Aszendenten.noch unerfreulicher aus ...
weiter

13.2.
Krieg in der Ukraine

Poroschenko meckerte schon gestern über die
Vereinbarung mit Merkel, Hollande und Putin, 
zu der er gezwungen worden sei ... weiter

12.2.
Schule, Bildung und Beruf

Vergangene Woche beim n-tv -Duell mit Heiner Bremer 
sagte Heinz Buschkowsky, der jetzt als Bürgermeister 
von Berlin-Neukölln zurücktritt:
Wir haben eine Einwanderung der Bildungsferne
und eine grundsätzlich gesellschaftliche Ignoranz 
zu der Tatsache, dass analphabethische Eltern 
ihren Kindern beim Pythagoras nicht helfen können.

...
weiter

11.02. 
Aufschub für Griechenland
Heute löst sich bei Tsipras Saturn-Uranus aus - das 
ist der Versuch das Unvereinbare auf Biegen und 
Brechen zu vereinen ... weiter

10.2.
Rückläufiger Merkur 

Diese Woche herrscht der stationäre Merkur. Dieser
ist meist weit nervtötender als der allseits bekannte
rückläufige Merkur.
Der stationäre Merkur dreht jetzt nämlich sehr langsam 
um. Er tritt dabei nur auf der Stelle. Vorwärts geht dann
gar nichts mehr. Bezüglich Griechenland und der Ukraine ... weiter

9.2.
Krieg in Osteuropa
Im Premium-Bereich wurde Krieg in Osteuropa 
das erste Mal Ende 2011 thematisiert ... weiter

6.2.
Desaster für Griechenland 
Schon jetzt schwimmen Tsipras alle Felle davon.
Neptun-Neptun - alles löst sich auf,  v.a. der 
Boden unter seinen Füßen... weiter


5.2.
Heiko Maas und Minority Report
Bald ist jeder auf der Flucht
Der deutsche Justizminister hat die Absicht, neue 
Anti-Terror-Gesetze in die Welt zu bringen... weiter

4.2.
Lebensversicherungen und rückläufiger Merkur
Man solle die LV nur bei einem guten rückläufigen 
Merkur kündigen .... Bei einem schlechten rückläufigen
Merkur bekommt man - sogar wenn man selber einen 
guten Jupiter hat, höchstens einen kleinen Teil der bezahlten 
Summe zurück; alle anderen machen massive Verluste... weiter

2.2.
Monatshoroskop Februar 2015
Der Februar ist ein wunderbarer Monat, um
die Steuererklärung abzugeben - spätestens bis
11.2., v.a. wenn man Geld zurück bekommen 
möchte - Liegengebliebenes aufzuarbeiten, frühere 
Kontakte zu reaktivieren, oder im Geschäftsleben 
langjährige Kunden zu kontaktieren.
Wer einen früheren Partner zurück gewinnen möchte,
sollte jetzt ebenfalls tätig werden. Aber bitte nicht
am 14.2. sondern möglichst am am 9.2. Das ist der
beste Tag, um ein Versöhnungsangebot zu machen.

Bis 8. März (sic!) wirkt Merkur rückläufig, auch 
dann auch wenn ab 12.2. wieder vorwärts läuft,
Das bedeutet: Alles verzögert sich, es kann zu 
Bahn- und Flug-Streiks kommen, und man sollte 
nichts Neues beginnen.

Ansonsten kann der Februar leider nicht wirklich als 
Glücksmonat bezeichnet werden - das Quadrat
Pluto-Uranus mit Spiegelpunkt Mars gleich am
1. Februar spricht eindeutig dagegen.
Nur der 5. und 6. Februar ragen als bessere Tage
unter all den eher problematischen Konstellationen
als dennoch ein bißchen glücksbringend heraus. 
Wer von Jupiter-Sonne wirklich profitiert hängt 
natürlich vom persönlichen Horoskop ab.

Pluto-Uranus zeigt uns an, dass im Februar so 
ziemlich gar nichts genau so läuft wie man sich das
vorstellt. 
Vor allem gibt es wieder viel Ärger zwischen den 
Ideologie-Vertretern.
Und diejenigen, die diesen Ideologien anhängen 
werden sich völlig anders verhalten als dies zuvor 
kundgetan wurde.
Vermutlich wird es viel Streit und Aufruhr geben, 
erneute Demonstrationen - leider nicht unbedingt 
nur friedlich.

Um den 21.2. besteht die Möglichkeit einer spannenden
erotischen Verbindung, die leider viel Geld kosten wird,
was man natürlich zunächst nie vermuten würde.

Die Geld-Vernichtungs-Tage im Februar sind vom 21.2.
bis 24.2.
Vermutlich wird es neue Finanz-Gesetze geben, neue
Steuern, oder neue Reglementierungen. 
Vor allem diejenigen, die Geld anlegen wollen sollten gut 
aufpassen, denn von nun an wird einiges schwieriger.
Es ist sogar möglich, dass es in der Folge sogar zu Banken-
Schließungen kommt (das muss nicht in Deutschland oder 
Österreich sein) .
Ganz sicher wird eine Finanzbehörde (das kann das Finanz-
Ministerium, eine Finanzaufsichtsbehörde o.ä. sein) etwas 
beschließen, was vielen Menschen in der Folge enorme Verluste 
bereiten kann..

Für Verhandlungen aller Art, Aussprachen, Prüfungen
(auch Fahrprüfungen) eignet sich am besten der 16.2. 

Beste Tage: 5./6.2.  9.2.  16.2.
Schlechte Tage: 1.-4.2.  19.-23.2.

... weiter

30.1.
Dax
Der Dax steigt und steigt und man fragt sich wann damit
wieder Schluss ist... weiter
`

29.1.
Regulierung und Überwachung
Abgesehen davon, dass Frau Nahles das vermutlich 
ernst meint, kommen derart groteske Ideen immer 
dann auf den Tisch ... weiter

27.1.
Rückläufiger Merkur
Mit dem Kauf technischer Geräte sollte man
bis 8.3. (sic!) besonders vorsichtig sein und
auch sonst empfiehlt es sich, den Kauf von 
Produkten, die länger halten sollen als einen 
Monat, etwas aufzuschieben... weiter

26.1.
Wahlsieg für Tsipras

Doch leider ist das ja kein guter Sieg. Neptun auf 
17° Steinbock bedeutet Untergang. 2016 kommt 
dann noch der Pluto dazu... weiter

23.1.
EZB will für 60 Mrd. Euro mtl. Staatsanleihen kaufen

Im Jahreshoroskop steht, dass Draghis Strategien 
scheitern werden und er dann im Sommer mit harter 
Hand durchgreifen wird. Zufällig rauscht der Euro im 
Sommer noch mehr in den Keller. Und im Oktober 
kommt dann Phase 3. Wenn in vier Jahren das Aus für 
Draghi kommt, dann ist vom Euro höchstens noch ein 
rauchendes Aschehäufchen übrig... weiter

 

22.1.
Neumondhoroskop

Überdies ist der Pluto ein Pluto-Uranus. Die 
Ideologie enthält also die Täuschung.
Eines Tages, so die Botschaft, wird die Täuschung
offenbar. Dies führt dann zu wahrer Freiheit - von
der Ideologie, dann nämlich wenn sie sich als das
Gegenteil dessen als man ihr zugeschrieben hat,
erweist....
weiter

21.1.
Wenn die EZB am Donnerstag Staatsanleihen kauft
Außerdem haben wir jetzt rückläufigen Merkur. Dieser
wirkt bis Anfang März. Langfristig gesehen wird die 
Maßnahme also nicht viel bringen... weiter

20.1.
CHF und mehr

Große Vorteile haben die Schweizer, die in der 
Schweiz in CHF verdienen und dann nach Deutschland 
zum Shoppen fahren.
Was des einen Freud ist des andern Adler.
:-)
... weiter

19.1.
Der Schweizer Franken

hat derzeit eine Trennungs-Konstellation.
Zunächst scheint die Abkopplung vom Euro 
aus Sicht der SNB die richtige Entscheidung 
gewesen zu sein... weiter

16.1.
Euroabsturz
Warum die Schweizer Nationalbank auch immer
ihre Entscheidung gestern getroffen hat - gestern 
war einer der schlimmsten Tage des Jahres (sic !)
Noch schlimmer wird der Euro fallen zwischen
Mitte März und Mitte Mai... weiter

15.1.
Charlie Hebdo und Armageddon

Man muss die Bibel lesen, nicht weil man so gläubig 
ist und das alles so toll findet, sondern damit man weiß
was drin steht... weiter

14.1.
Business as usual 

Über die Demo in Paris sagte eine Bekannte von
mir ungerührt: "Das ist Politik-Marketing." ... weiter


12.1.
Anschlag auf Hamburger Morgenpost

Auffällig: Über den Breitengrad auf dem HH liegt,
läuft gerade der Saturn auf einem Mars-Pluto-
Punkt. 
Saturn-Mars-Pluto: Der ideologische Krieg, 
Religionskrieg - Kampf um / für Ideologie;
wie auch immer.
Da wohnt man doch gerne in Hamburg.
Den meisten Menschen ist das Ausmaß dessen 
was derzeit in Europa geschieht, gar nicht klar.
Sie sehen, dass ein paar durchgeknallte Einzel-
Täter ein Blutbad anrichten, oh wie schrecklich,
und nieder mit Pegida, aber sie haben keine
Ahnung von den Zusammenhängen.... weiter


9.1.
Frankreich

Präsident Francois Hollande und Ex-Präsident Nikolas 
Sarkozy halten angesichts der jüngsten Ereignisse ganz 
fest zusammen - - - denn es gibt nun wahrlich einen Feind, 
den beide gleichermaßen fürchten: Marine Le Pen... weiter

8.1.
Charlie Hebdo

...
Am 1.3.2006 hatte Charlie Hebdo das 
"Manifest der 12" veröffentlicht. Hier 

7.1.
Wahlen in Griechenland
Am 25. Januar sind Wahlen in Griechenland und 
genau an diesem Tag läuft der Saturn über das
ganz Land ... weiter

6.1.
Die Rettung des christlich-jüdischen Abendlands

Das will Pegida.
Im Fernsehen wurde eine Frau gefragt, ob sie den
Namen der Mutter von Jesus wüsste. Die Antwort
war: "Eva-Maria"
Bevor man etwas retten will sollte man es vielleicht
kennenlernen....

Vielleicht geht es um die Verhinderung, dass Scharia
und verschleierte Frauen die Norm werden. Und 
man stelle sich vor, ein Scharia-Richter würde in D 
Justizminister. 
Das alles verhindert man aber sicher nicht mit 
einer Demo, schon gar nicht wenn man keinen 
einzigen deutschen Satz herauskriegt in dem man
nachvollziehbar artikuliert um was es einem eigentlich
geht.

Bildung ist das wichtigste wenn man gegen die 
schleichende Islamisierung kämpfen will. Ohne
Bildung kein Wissen und keine Artikulations-
Fähigkeit und ohne das wird man leider nicht 
gehört... weiter

5.1.
Negativ / Positiv
Ob man das Jahreshoroskop für gut oder schlecht
hält, hängt davon ab, aus welcher Perspektive man
es betrachtet. 
In der Bibel steht z.B., dass es eines Tages keine 
Krankheiten mehr geben wird. Wie weden das wohl 
die Chefs der Pharmaindustrie finden?
Positiv ?
... weiter

 

´